• Die Gruppe

    Starker Partner
    für Leistungserbringer
    im Gesundheitswesen

  • 9

Unsere Philosophie

Wir möchten, dass sich unsere Kunden ganz auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren können und dadurch erfolgreich sind. Wir begreifen uns als starken Partner, der durch zuverlässige Lösungen spürbar in der Administration entlastet, Liquidität sichert und gegen Risiken schützt.

Aus mehr als 60 Jahren erfolgreicher Tätigkeit in der Branche, über 35.000 Kunden aus den unterschiedlichsten Segmenten des Gesundheitsmarktes und mehr als sieben Mrd. € bearbeitetem Forderungsvolumen pro Jahr wissen wir dabei genau, worauf es ankommt und verstehen unsere Kunden und deren Herausforderungen.

Unsere Leistungen nehmen wir ganz persönlich. Serviceorientierung, aktive persönliche Betreuung und ein partnerschaftlicher, vertrauensvoller Umgang sind für uns seit unserer Gründung gelebte Praxis. Wir sind überzeugt davon, dass nur dann die Zusammenarbeit erfolgreich sein kann.

Nicht nur neue Herausforderungen, sondern auch bestehende Problemstellungen bieten Potential für neue, kreative Lösungen. Wir haben Spaß daran, uns ständig neu zu erfinden, Bestehendes in Frage zu stellen und neue Wege zu gehen. Jede Lösung muss am Ende aber immer unkompliziert und zuverlässig funktionieren. Dafür stehen wir seit über 60 Jahren jeden Tag aufs Neue ein.

 

Unsere Geschäftsfelder

Von unserer Expertise und unseren Dienstleistungen profitieren bundesweit über 35.000 Kunden aus allen Bereichen des Gesundheitsmarktes.

  • Zahnärzte

    Für niedergelassene Zahnärzte sind wir mit der DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH und der ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH tätig und in Deutschland Marktführer in der zahnärztlichen Privatliquidation.

    mehr

    Für niedergelassene Zahnärzte sind wir mit der DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH und der ABZ Zahnärztliches Rechenzentrum für Bayern GmbH tätig und in Deutschland Marktführer in der zahnärztlichen Privatliquidation.

    Kern unserer Leistung ist die wirkungsvolle Unterstützung in der Privatliquidation durch spürbare administrative Entlastung, Absicherung gegen Forderungsausfälle und die Bereitstellung von exakt planbarerer Liquidität. Für die bestmögliche Versorgung der Patienten unserer Kunden bieten wir eine große Auswahl an Serviceleistungen und auf Wunsch attraktive Teilzahlungsmöglichkeiten mit flexiblen Zahlungspausen. Darüber hinaus unterstützten wir unsere Kunden entlang des Patientenprozesses mit vielen Services, intelligenten Tools und einem umfassenden Beratungs- und Fortbildungsangebot.

    weniger

  • Heil- und Hilfsmittelanbieter

    Heil- und Hilfsmittelanbietern, wie Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Sanitätshäusern und Unternehmen aus den Bereichen Homecare und Medizintechnik, bieten wir über die Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH ein umfassendes Dienstleistungsportfolio.

    mehr

    Heil- und Hilfsmittelanbietern, wie Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Sanitätshäusern und Unternehmen aus den Bereichen Homecare und Medizintechnik, bieten wir über die Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH ein umfassendes Dienstleistungsportfolio.

    Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Abrechnung von Kassen- und Privatrezepten. Unsere Leistungen beginnen hier bereits mit der Versicherung der Rezepte im Betrieb des Kunden gegen Beschädigung und Verlust und reichen über den gesamten komplexen Verlauf des Abrechnungsprozesses bis zur Prüfung und Behandlung von Kürzungen der Kostenträger. Wesentliche Leistungsbausteine sind die Digitalisierung der Rezepte, Preisermittlung bzw. Preisprüfung, Bereitstellung von Vorfinanzierung, Rechnungsstellung und Datenlieferung an die Kostenträger, Forderungs- und Zahlungsmanagement sowie die Prüfung und Behandlung von Kürzungen.

    Neben Abrechnungsleistungen bieten wir unseren Kunden mit unseren Branchensoftwarelösungen leistungsfähige digitale Tools, um ihre Praxis/ihren Betrieb effizient zu managen.

    Schließlich runden intelligente Teilzahlungsmodelle für Patienten/Endkunden zur Finanzierung aufwendiger Selbstzahlerleistungen sowie ein umfangreiches Informations-, Beratungs- und Schulungsprogramm unser Leistungsangebot ab.

    weniger

  • Apotheken und Ärzte

    Für Apotheken und Ärzte ist die Apotheken- und Ärzte-Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH seit Jahrzehnten starker Partner bei der Abrechnung von Rezepten bzw. bei der Privatliquidation.

    Im Mittelpunkt steht dabei ein bewährtes Leistungspaket, mit dem wir Apotheken und Ärzte im Bereich der Abrechnung von zeitraubenden Verwaltungstätigkeiten entlasten, vor Abrechnungsfehlern und Rechnungskürzungen schützen und ihnen punktgenau Vorfinanzierung zur Verfügung stellen. Ferner unterstützen wir unsere Kunden in der Versorgung und Betreuung ihrer Patienten durch Service- und Teilzahlungsangebote und durch ein interessantes Veranstaltungs- und Schulungsangebot.

    weniger

Unsere Geschichte

 
  • 1953

    Gründung Apotheken-Abrechnungszentrum Ludwig Güldener KG

    In Frankfurt am Main legt Ludwig Güldener den Grundstein für die Dr. Güldener Firmengruppe.

  • 1954

    Rudolf Prangen tritt in das Unternehmen ein

    Rudolf Prangen (*26.03.1935 †18.05.2015) beginnt seine Arbeit beim Apotheken-Abrechnungszentrum. Als Mitarbeiter der ersten Stunde wirkt er unermüdlich und kenntnisreich bis 2014 am Aufbau des Unternehmens mit.

  • 1974

    Gründung Optica Abrechnungszentrum Dr. Güldener GmbH

    Optica geht als Abrechnungsdienstleister für Augenoptiker und Physiotherapeuten an den Start.

  • 1982

    Abrechnungsservice für Ärzte startet

    Fast 30 Jahre nach Gründung werden die Services des Apotheken-Abrechnungszentrums auf Ärzte ausgeweitet.

  • 1987

    Übernahme Freies Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH

    Das Unternehmen Freies Zahnärztliche Rechenzentrum GmbH (ZR) wird durch die Firmengruppe Dr. Güldener übernommen.

  • 1988

    Erster Factoringanbieter auf dem Markt

    Das ZR führt als erster Dienstleister das echte Factoring im zahnärztlichen Bereich ein und garantiert damit hundertprozentigen Ausfallschutz bei allen angekauften und berechtigten Forderungen.

  • 1991

    Niederlassung Halle wird gegründet

    Optica eröffnet im Rahmen der Verlagerung der Produktion eine Niederlassung in Halle. 2001 erfolgte der Umzug in die Adam-Kuckhoff-Straße. Aktuell sind am Standort Halle ca. 600 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für Optica beschäftigt.

  • 1994

    Gründung ABZ-ZR

    In Gröbenzell gründen ZR und die ABZ eG das Zahnärztliche Rechenzentrum für Bayern (ABZ ZR).

  • 1995

    Niederlassung Neuss eröffnet

    Das ZR eröffnet im Rahmen des Ausbaus der regionalen Präsenz eine Niederlassung in Neuss.

  • 1996

    Einführung der maschinenlesbaren Abrechnung bei Apothekenrezepten

    Das Apotheken- und Ärzte-Abrechnungszentrum setzt als einer der ersten die gesetzlichen Anforderungen an die maschinenlesbare Abrechnung für Apotheken nach § 300 SGB V um und etabliert erfolgreich das sogenannte Image-Processing-Verfahren. Hierbei werden neben Abrechnungsdaten auch Bilder der Papierrezepte (Images) digital an die Krankenkassen übermittelt.

  • 1997

    Gründung der Niederlassung Hamburg und digitale Pionierarbeit

    In Hamburg wird eine weitere Niederlassung des ZR, die HZA Hanseatisch Zahnärztliche Abrechnungs- und Service GmbH gegründet. Die Firmengruppe nutzt als eines der ersten Unternehmen im Markt die Möglichkeiten des neuen Mediums Internet durch den Aufbau einer Unternehmens-Homepage und die Einrichtung eines Kundenportals für zahnärztliche Kunden. Zahnarztpraxen können ab sofort ihre Abrechnungsdaten einfach und schnell online übermitteln.

  • 1999

    Ausweitung der maschinenlesbaren Abrechnung bei Heil- und Hilfsmittel

    Optica setzt als einer der ersten die maschinenlesbare Abrechnung für sonstige Leistungserbringer nach § 302 SGB V um und scannt auch hierbei Verordnungen von Heil- und Hilfsmitteln ein (Image-Processing-Verfahren). Obwohl für das Scannen von Verordnungen keine gesetzliche Grundlage existiert, bietet dieses Verfahren bis heute ein Höchstmaß an Sicherheit und Transparenz.

  • 2004

    Optica Factoring Service (OFS) für Augenoptiker

    Optica bietet ab 2004 Augenoptikern mit dem Factoring Service (OFS) eine innovative Factoring-Lösung an. Hierbei werden die Forderungen der Optiker sofort vorfinanziert und gegen Forderungsausfall abgesichert. Ferner können die Optiker ihren Kunden flexible Teilzahlungen anbieten und dadurch höherwertige Leistungen verkaufen. 

  • 2005

    Fusion und Namensänderung in DZR

    Das FRH – Freies Rechenzentrum Heilberufe GmbH wird von der Dr. Güldener Gruppe übernommen und mit dem ZR fusioniert. Durch den Zusammenschluss wird der Firmenname ZR in DZR – Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH geändert. Basierend auf der anhaltend positiven Resonanz wird das Schulungsangebot für Zahnarztpraxen ausgeweitet. In Kooperation mit der Apotheker- und Ärztebank entstehen neue Formate, wie z.B. die Zahnärzte-Unternehmerabende.

  • 2008

    Aus OFS wird Gesundheitsabo24

    Mit Gesundheitsabo24 erfolgt die Erweiterung der Factoring Dienstleistung nunmehr auch für Augenoptiker und Hörgeräteakustiker.

  • 2010

    Übernahme der Softwarelösung SaniConcept

    Mit Übernahme der Softwarelösung SaniConcept bietet Optica Softwarelösungen für Sanitätshäuser an und erweitert hierdurch die Dienstleitungen im Bereich der Hilfsmittel.

  • 2014

    Generationenwechsel

    Nach rd. 60 jähriger erfolgreicher Tätigkeit wechselt der langjährige Gesellschaftergeschäftsführer Herr Rudolf Prangen in den verdienten Ruhestand. Unter dem neuen Geschäftsführungsteam wird das Geschäft traditionsbewusst und zukunftsorientiert weitergeführt und weiterentwickelt.

  • 2016

    HZA und DZR rücken näher zusammen

    In den 18 Jahren seit ihrer Gründung hat sich die Hanseatische Zahnärztliche Abrechnungs- und Service GmbH (HZA) zu einem der führenden dentalen Abrechnungsunternehmen im norddeutschen Raum entwickelt. Um Synergien mit der Muttergesellschaft DZR GmbH besser nutzen zu können, wird die HZA mit der DZR GmbH verschmolzen. An der hanseatischen Ausrichtung und Verwurzelung der nun als Hamburger Niederlassung geführten HZA ändert sich dadurch nichts.

  • 2019

    apoBank als starker Gesellschafter

    Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) erhöht ihre mittelbare Beteiligung an der Dr. Güldener Gruppe. Mit der apoBank hat die Firmengruppe einen starken Partner im Gesundheitsmarkt an der Seite, der ihr bei der strategischen und nachhaltigen Ausrichtung für die Zukunft zur Verfügung steht.

 

    Unsere Geschäftsführung

    Drei Geschäftsfelder, fünf Geschäftsführer – eine Gemeinsamkeit: Nur zusammen können Herausforderungen erfolgreich gemeistert werden. Deswegen arbeiten unsere Geschäftsführer eng im Team und begegnen einander auf Augenhöhe.

    Unsere Geschäftsführung pflegt eine respektvolle und transparente Kommunikation auf Augenhöhe und begreift die Herausforderungen der Dr. Güldener Gruppe als Team-Aufgabe. Diese kann nur dann erfolgreich gemeistert werden, wenn alle am gleichen Strang ziehen, einander vertrauen und gemeinsame Frei- und Gestaltungsräume für frische Ideen nutzen.

    Von links nach rechts: Thomas Schiffer, Konrad Bommas, Markus Kinkel, Thomas Schelhorn, Dr. Jochen Pfänder

     

    Erfahrungsberichte
      
    • Dr. Jochen Pfänder

      Geschäftsführer Markt Optica/AÄA

      „Unser übergeordnetes Ziel besteht darin, Wettbewerbsfähigkeit und unternehmerischen Erfolg unserer Kunden zu erhalten, auszubauen und künftig zu sichern.“

    • Konrad Bommas

      Geschäftsführer Stäbe Optica/DZR/AÄA

      „Grundlage unseres Erfolgs sind unsere Mitarbeiter, die mit Herz und Verstand für unsere Kunden da sind und mit einem hohen Maß an Kreativität, Sachverstand und Lösungsorientierung unser Geschäft betreiben und weiterentwickeln.“

    • Thomas Schelhorn

      Geschäftsführer Operations DZR

      „Die DZR ist seit 1976 verlässlicher Abrechnungsdienstleister und seit 1987 ein Unternehmen der Dr. Güldener Firmengruppe. Echtes Factoring, sofortige Liquidität, Ausfallhaftung, Teilzahlungsmodelle für Patienten, GOZ-Erstattungsservice, Online-Abrechnung – wir haben neue und richtungsweisende Maßstäbe im Markt gesetzt und werden auch künftig für unsere Kunden innovative Dienstleistungen und Services entwickeln.“

    • Markus Kinkel

      Geschäftsführer Operations Optica/AÄA

      „Nachhaltigen Erfolg kann man nur auf einem über Jahre gewachsenen Fundament aufbauen. Tradition hat somit für uns einen hohen Stellenwert, jedoch liegt unser Fokus auf dem Handeln im Heute und der Innovation für morgen.“

    • Thomas Schiffer

      Geschäftsführer Markt DZR

      „Stets auf Vertrauen, Langfristigkeit und gemeinsamen Erfolg ausgerichtet, betreiben wir unser Geschäft in enger Partnerschaft mit unseren Kunden. Wir sichern Liquidität, Honorar und administrative Entlastung entlang des gesamten Patientenprozesses in den Praxen. Dies ermöglichen wir durch erprobte digitale Lösungen und Produkte entlang des Patientenprozesses.“

    Standorte

    Mit den Geschäftsfeldern und Dienstleistungen der Dr. Güldener Gruppe sind wir bundesweit an sieben Standorten vertreten. Neben unserem Hauptsitz in Stuttgart finden Sie uns auch in Halle an der SaaleHamburgNeussGröbenzellFrankfurt am Main und Nittenau.

    • Stuttgart

      Marienstraße 10
      70178 Stuttgart

      Unser Eingang ist etwas versteckt. Sie finden ihn im Hinterhof auf der linken Seite (zwischen der Apotheke und Blume 2000). Bitte melden Sie sich dort am Empfang.

      Marienstraße 12
      70178 Stuttgart

      Eingang über Einkaufspassage (vor McDonalds) durch die Halle des Restaurants Mauritius. Die Aufzüge befinden sich ganz hinten rechts. Bitte den linken Aufzug benutzen und in die 2. Etage fahren.

      Anfahrt mit dem PKW:
      Parken Sie in der Tiefgarage „Sophiengarage“, Sophienstr. 40, 70178 Stuttgart

      Anfahrt mit S-Bahn (oder U-Bahn):
      Haltestelle S-Bahn = Stadtmitte oder U-Bahn = Rotebühlplatz
      Ausgang: Richtung Rotebühlplatz, Sophienstraße, Gerberviertel.

    • Halle a.d. Saale

      Adam-Kuckhoff-Straße 39
      06108 Halle

      Unsere Niederlassung befindet sich in direkter Nähe zum Opernhaus. Unter unserem Bürogebäude, in der "Adam-Kuckhoff-Straße", befindet sich eine Tiefgarage. Hier dürfen Sie gerne parken.

    • Hamburg

      Heidenkampsweg 51
      20097 Hamburg

      Öffentliche Verkehrsmittel: 
      Fahren Sie mit der Bahnlinie S1 bis zur Haltestelle "Berliner Tor". Verlassen Sie die Haltestelle in Richtung „Heidenkampsweg“. Laufen Sie die Hauptstraße entlang bis zur Hausnummer 51, dort befinden wir uns im 3. Stock.

      Anfahrt mit dem PKW:
      In der Tiefgarage befinden sich Besucherparkplätze. Die Einfahrt finden Sie direkt an der Hauptstraßenseite. Vor der Einfahrt bitte am Schalter klingeln, dann wird Ihnen das Garagentor geöffnet.

    • Neuss

      Hermann-Klammt-Straße 7
      41460 Neuss

      Öffentliche Verkehrsmittel:
      Fahren Sie mit der U75 bis zur Haltestelle "Handweiser". Von dort aus ist die Niederlassung über die Gladbacher Straße in 15 Minuten Gehweg zu erreichen. Mit den Buslinien 841, 862 und 863 erreichen Sie die Niederlassung von der Haltestelle "Neuss Graf-Landsberg-Str." in 4 Minuten Gehweg.

      Anfahrt mit dem PKW:
      Die Niederlassung erreichen Sie von der BAB 57 kommend über die Abfahrt Holzbüttgen und von der BAB 52 kommend über die Abfahrt Büderich. Die Einfahrt zur Herrmann-Klammt-Straße wird erreicht über einen abgesenkten Bürgersteig von der Gladbacher Straße aus. Vor dem Gebäude Nr. 7 finden Sie Besucherparkplätze. Die Anmeldung befindet sich im 3. OG, das durch einen Aufzug erreichbar ist.

    • Gröbenzell

      Oppelner Str. 5
      82194 Gröbenzell

      Öffentliche Verkehrsmittel:
      Fahren Sie mit der S3 bis zur Haltestelle "Lochhausen". Anschließend steigen Sie in die Buslinie 830 und fahren mit dieser bis zur Haltestelle "Am Zillerhof". Wenn Sie entgegen der Fahrtrichtung 50m zurück laufen, müssen Sie links in die Straße „Am Zillerhof“ abbiegen und in die Seitenstraße "Oppelner Straße" abbiegen, in der wir uns auf der rechten Straßenseite befinden.

      Anfahrt mit dem PKW:
      Sie können gerne unseren Parkplatz direkt vor unserem Bürogebäude nutzen.

    • Frankfurt am Main

      Kaiserhofstraße 10
      60313 Frankfurt

      Sie können direkt im Börsenparkhaus parken. Verlassen Sie das Parkhaus durch den Ausgang "Kaiserhofstraße".  Wenn Sie sich stets links halten, kommt nach dem Restaurant "der Grieche" unser Eingang. Wir befinden uns im 7. Stock.

    • Nittenau

      Untermainsbach 14
      93149 Nittenau

      Wenn Sie von der Schnellstraße 2149 in die Wohnsiedlung abbiegen, befinden wir uns in dem zweiten Haus auf der linken Seite. Gerne dürfen Sie bei uns auf dem Hof parken.